Latein

Berichte aus dem Sammlungsraum

  • Wie ein echter Centurio...

    Wie ein echter Centurio...

    Wie sich ein echter römischer Centurio gefühlt hat, das können die Nutzer des Sammlungsraums der Alten Sprachen inzwischen nachvollziehen. Der originalgetreue Nachbau, die Replik eines Centurionen-Helms ergänzt seit Mai 2012 die Sammlung. Helmbusch, Lederriemen und Kopfschutz und das eingefettete Metall: sehr beeindruckend...

  • Einblicke in die Welt der Antike...

    Einblicke in die Welt der Antike...

    verspricht der Sammlungsraum der Alten Sprachen. Seit dem Schuljahr 2011/12 hat er sein Domizil im Obergeschoss des Martinhauses. Repliken (Kopien) von römischen Münzen, Gläsern und Tongefäßen finden sich hier. Außerdem verkleinerte Schilde römischer Legionäre und Hilfstruppen, mehrere Schwerter und Pilen (aus Holz; es soll sich niemand verletzen können).

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

 

Das Stiftsschul-Buch