Unsere Schule

Stiftsschule St. Johann

katholisches, staatlich anerkanntes, allgemeinbildendes Gymnasium mit humanistischer und besonderer pädagogischer Prägung


Stiftsschule St. Johann
Rentereigasse 2
35287 Amöneburg


Tel. 06422 / 93 85 00
Fax 06422/938501


eMail: sekretariat@stiftsschule.de
Internet: http://www.stiftsschule.de


Schulträger: Bistum Fulda
Schulleiter: Hans-Georg Lang

 

Das Bildungs- und Erziehungskonzept

Christlich

Humanistisch


  • erste Fremdsprache Latein ab Klasse 5
  • Altgriechisch - Angebot (ab Klasse 8)
  • Bildung des ganzen Menschen an der ganzen Sache
  • Förderung des sozialen Denkens und Handelns
  • Selbstständigkeit und Verantwortung

(Reform-) Pädagogisch

  • Mit Kopf, Herz und Hand
  • Fachübergreifender Unterricht
  • Projekte / Projektkonferenzen
  • pädagogische Konferenzen
  • Schulfeste und -feiern
  • Sporttage und -Wettbewerbe
  • Arbeitsgemeinschaften

Pädagogische Leiterin 


Schulseelsorger (kath./ev.) 

Unsere Eingangsstufe GLÜCK

Gleitender Übergang durch curriculare Kooperation


  • Ausgleichsunterricht (Deutsch, Mathematik, Methodenschulung, Mediation, Arbeit am Computer)
  • fächerübergreifender Unterricht: Deutsch mit Erdkunde / Deutsch mit Biologie oder Erdkunde
  • Klassenlehrerstunde
  • Eigenes Gebäude (Rabanushaus) mit eigener Bibliothek
  • zweite Fremdsprache Englisch ab Klasse 5
  • Spiel und Spaß: Arbeitsgemeinschaften Schüler - Eltern
  • Nachmittagsunterricht (warmes Mittagessen, Cafeteria)
  • Bücherei/Lesewettbewerb
  • Pädagogische Mittagsbetreuung in Neigungsgruppen durch Lehrkräfte
Grundschullehrerin
Erzieher


Die Zusammenarbeit mit den Eltern

  • Elternabende, Elternstammtische 
  • Elternsprechtage (einer im Halbjahr, ein eigener in 5/I)
  • Familienwochenenden in Fulda in Klassen 5 und 8
  • schriftliche Rückmeldung zu Arbeits- und Sozialverhalten
  • Mitarbeit in Arbeitsgemeinschaften (Spiel und Spaß)
  • Schulelternbeirat
  • Schulbeirat
  • Elternseminar
Förderverein (Elternspende)


Amoeneburgia (Ehemaligenverein)

Unsere Mittelstufe...

Projektkraft für Jgst. 7 - 9

...und Oberstufe

  • Compassio (Sozialpraktikum) 
  • Leistungsvorkurse vor Qualifikationsphase
  • fächerübergreifende Projektarbeit: Kurs "Studienfahrten"
  • Kurs "Projektwoche"
  • Schulpartnerschaft mit England (Betriebspraktikum), Polen, USA (II)
  • Berufsberatung durch Kooperationspartner

Schulpädagogische Assistenz


Studienleiter

Aufnahme

A) Kriterien

  • Bejahung und Unterstützung unseres Erziehungs- und Bildungskonzepts
  • gymnasiale Eignung (Mathematik, Deutsch, Englisch, Sachunterricht)

B) Verfahren

  • Anmeldung an der Stiftsschule auf schuleigenem Bogen (ersetzt nicht die staatliche Anmeldung für den Übergang)
  • Vorstellungsgespräche mit Eltern und Kind im Januar/Februar
  • Benachrichtigung im März
  • Übergabe des Schulvertrags im Mai/Juni
  • Aufnahmefeier am 3. Schultag nach den Sommerferien

C) Kosten

  • 1. Kind an der Schule : 50,00€ /Monat
  • 2. Kind an der Schule: 30,00€ /Monat
  • 3. Kind an der Schule: 15,00€ /Monat in den Monaten September bis Juni (Schulgeldbefreiung aus sozialen Gründen ist möglich)