Elternbrief (02.06.2021)

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,


ab kommendem Montag können wir wieder (fast) normal unterrichten, wie wir es vor längerer Zeit gewohnt waren: Alle Schülerinnen und Schüler können wieder gleichzeitig die Schule besuchen und wieder in ihre alten Klassenräume einziehen!

 

Elternschreiben des HMK (17.05.2021)

Impfungen für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren vor den Sommerferien


Sehr geehrte Schulleiterin, sehr geehrter Schulleiter, sehr geehrte Damen und Herren,


das Impfen der älteren Schülerinnen und Schüler ist ein wichtiges Puzzlestück für einen sicheren Schulbetrieb und die Rückkehr zu einem Schulalltag, wie wir ihn vor Corona kannten. Die Hessische Landesregierung möchte deshalb noch vor den Sommerferien damit beginnen, Schülerinnen und Schülern ab dem 12. Lebensjahr ein Impfangebot zu unterbreiten, damit diese im Idealfall bis zum Start des neuen Schuljahres mindestens einmal geimpft sind.

 

Elternbrief (17.05.2021)

Liebe Schulgemeinde,


am Mittwoch, dem 19.05.2021, ist es so weit: Wir dürfen uns über weitere Lockerungen im Unterrichtsbetrieb freuen.

 
 

Elternbrief Stiftsschule (13.05.2021)

Liebe Eltern,


seit einigen Tagen sind alle Klassen wieder im Wechselunterricht an die Stiftsschule zurückgekehrt, da wirft schon die nächste Veränderung ihre Schatten voraus. Das Schreiben unseres Kultusministers, welches Sie im Anhang erhalten, enthält zahlreiche Regelungen, die Auswirkungen auf den Schulbetrieb bis zu den Sommerferien haben.

 

Elternschreiben des Hessischen Kultusministeriums

Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 17. Mai 2021 in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer Inzidenz unter 100


Liebe Eltern, die zuletzt beschlossenen und umgesetzten Maßnahmen wie die beschleunigte Impfkampagne, die verstärkten Testungen und die so genannte Bundesnotbremse zeigen mittlerweile ihre Wirkung. Das umsichtige Verhalten der Schülerinnen und Schüler, die Disziplin der Schulgemeinden bei der Umsetzung von Hygienekonzepten und die Geduld der Familien haben dazu einen wichtigen Beitrag geleistet.

 

Anlage zum Elternschreiben des HKM

Regelungen zu Versetzungen


Entscheidend ist, pädagogisch ausgewogene Lösungen für die jeweilige Fortsetzung des

Bildungsweges zu finden. Grundsätzlich ist die Beratung der Schülerinnen und Schüler

sowie ihrer Eltern ein wichtiges Element zur weiteren Förderung. Eine Versetzungsentscheidung ist stets in pädagogischer Verantwortung und unter Berücksichtigung des Einzelfalls zu treffen.

 
 

Elternbrief (14.04.2021)

Liebe Eltern, 

liebe Schüler*innen, 


im Anhang senden wir Ihnen ein Schreiben des Hessischen Kultusministers, in dem Informationen zum Schulstart sowie zu den verpflichtenden Testungen nach den Osterferien enthalten sind. Sie können daraus ersehen, dass sich die Sachlage seit unserem letzten Schreiben geändert hat und durch das Ministerium verpflichtende Regelungen getroffen worden sind. Die wichtigste Änderung ist, dass die Jahrgangsstufen 7 bis E2 weiterhin in Distanz beschult werden und gegebenenfalls – je nach Infektionslage – auch die übrigen Schüler*innen in den Distanzunterricht wechseln. Die aktuellen Regelungen gelten bis einschließlich 9.5.2021.

 

Datenschutzerklärung Antigen-Test

Im Zusammenhang mit der Verhinderung und Eindämmung der Verbreitung von Covid-19 und zum Zweck der Feststellung akuter Infektionen müssen Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und das weitere Personal an hessischen Schulen zukünftig das Vorliegen eines aktuellen, nicht länger als 72 Stunden alten negativen Corona- Tests nachweisen, wenn sie am Präsenzunterricht oder an der Notbetreuung teilnehmen wollen. Die Schulen bieten ihnen hierzu die Möglichkeit an, Antigen-Tests zur Eigenanwendung durch Laien (Antigen-Selbsttests) zum Nachweis von SARS-CoV-2 direkt in der Schule durchzuführen.

 

Der Testablauf an der Stiftsschule

Der Testablauf in Einzelschritten erklärt...