Schülererfolge

Kevin Brot erklimmt Siegerpodest beim Bundeswettbewerb „Fremdsprachen“

Kevin Brot (10c) ist nach Aussage der Pädagogischen Leiterin Ilse Seumer sehr sprachbegabt und vor dem Hintergrund sei es eigentlich keine Überraschung, dass er beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen erfolgreich gewesen sei. Bemerkenswert ist dennoch, dass er es bundesweit bis auf den 3. Platz geschafft vor dem Hintergrund, dass er dies ohne zusätzliche Lehrerunterstützung in der Vorbereitung bewältigt hat, was „eigentlich fast unmöglich ist“, so Ilse Seumer. 

Der weitere Weg ist auch schon klar: Beim nächsten Wettbewerb wird Kevin wieder dabei sein und diesmal nicht nur mit Latein, sondern zugleich mit seiner zweiten Fremdsprache Englisch.

Ilse Seumer ist sich sicher, dass es der Zehntklässler dann noch weiter nach vorne schaffen kann!

Auch Schulleiter Hans-Georg Lang ist über den Erfolg für die Stiftsschule sehr erfreut: „Denn soweit hat es bislang noch keiner geschafft!“ Herzlichen Glückwunsch, Kevin!