Unterricht

Auf den Spuren der Römer

Römischer Alltag ist Kursthema im Lateinunterricht der 11-II. Warum diesen Alltag nicht direkt vor den Toren der Schule praktisch erfahren? Die nördliche Grenze des Limes verläuft keine 40 km von der Stiftsschule entfernt bei Gießen - Das jedenfalls dachten sich 24 unentwegte Lateinfans und planten ihre Limes-Tour.
Nach 5 Unterrichtsstunden ging es mit dem Bus zur Saalburg. Am Modell ein Überblick über's Lager, eine Stippvisite in der großen Versammlungshalle, noch ein Imbiss in der römischen Taberna - dann aber los: 30 km Fußweg sind zu bewältigen, davon noch 20 am ersten Tag. Alles Gepäck auf den Schultern - das war Alltag eines Grenzsoldaten am Limes.


 
Das allerdings war nicht geplant, dass der Himmel so gar kein Mitleid mit den praktischen Archäologen hatte: 5 Stunden Regen ohne Unterlass - keine Chance für den Inhalt der Rucksäcke und manche Wanderschuhe trocken zu bleiben.
"Als ich gesehen habe, dass die anderen auch nichts Trockenes mehr haben, da war's eigentlich gar nicht so schlimm", kommentiert eine der mitwandernden Schülerinnen zwei Tage später diese Grenz-Erfahrung im Doppelsinn.
Immerhin ist noch vor Einbruch der Dunkelheit das Selbstverpflegerhaus in Langenhain erreicht. Große Portionen Spaghetti wecken neue Lebensgeister; so ist auch der restliche Weg am folgenden Tag bis Butzbach kein Drama.
Lateinunterricht praktisch? Warum eigentlich nicht! Aber bitte mit besserem Wetter beim nächsten Mal.

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

 

Das Stiftsschul-Buch