Unsere Schule

Schülertransport im Winter - Regelungen

Bei schwierigen Straßenverhältnissen fahren die Busse nur bis zum Parkplatz     „ Am Gollgarten“, drehen dort, fahren dann ca. 50 m abwärts an den Beginn des Kuhberges und lassen die Schüler schließlich nach rechts aussteigen, so dass sie diesen Fußweg bis zum Ortseingang hinauf gehen können. Auch wenn der Weg nicht von der Stadt präpariert wird, so ist eine Nutzung dennoch deutlich ungefährlicher als die Begehung der Kreisstraße. 

Sollten die Busse kurzfristig nicht fahren können, so dass die Kinder an den Haltestellen nicht abgeholt werden, gehen sie nach 20 min Wartezeit nach Hause. 

 

Sollte der Unterricht wegen ungünstiger Witterungsbedingungen, z.B. Glatteis, ausfallen müssen, so wird dies für die Stiftsschule über  die Homepage der Schule ab 06:10 Uhr bekanntgegeben. 


Schülerinnen und Schüler, die die Mitteilung über den Unterrichtsausfall nicht mehr rechtzeitig erreicht hat, werden in der Schule beaufsichtigt. 

Auch bei Unterrichtsausfall ist die Schulleitung den gesamten Vormittag über besetzt und wie alle Arbeitnehmer müssen die Lehrkräfte versuchen, trotz ungünstiger Witterung nach Möglichkeit ihre Dienststelle zu erreichen. 


Sprechen Sie mit Ihrem Kind über mögliche Ausnahmesituationen und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind bei Ihrer Abwesenheit verlässlich bei Verwandten/Nachbarn etc. Aufnahme finden kann. Es sollte auch wissen, dass es im Notfall in der Schule anrufen kann. 

 

Allgemein gilt, dass Eltern bei witterungsbedingten Verkehrsbehinderungen oder einer besonderen Gefährdung auf dem Schulweg selbst entscheiden können, ob sie ihr Kind zur Schule schicken. 

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

 

Das Stiftsschul-Buch