Kooperation mit Bauernhof Schick in Erfurtshausen erweitert

Schon seit 2016 besuchen unsere Sextaner im Rahmen des Erdkundeunterrichts einen oder mehrere Agrarbetriebe in der Umgebung. Die Zusammenarbeit mit Andreas Schick und seiner Familie in Erfurtshausen wurde seither ausgedehnt: Alle vier fünften Klassen haben in diesem Schuljahr den modernen Milchviehbetrieb besichtigen können und auch tatkräftig beim Füttern der Kälber mitgeholfen. Wie Landwirtschaft heute in einem Familienbetrieb aussehen kann, die angeschlossene Biogasanlage, die Photovoltaikanlage auf dem Dach - all das erklärten Herr und Frau Schick engagiert und verständlich. Ein schöner Ausflugstag war es außerdem, denn Unterricht muss ja nicht immer im Klassenzimmer stattfinden.

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

 

Das Stiftsschul-Buch