Studienfahrten

Camino de Santiago

Drei Etappen auf dem Camino, dem Jahrhunderte alten Weg der Pilger nach Santiago de Compostella, haben die Teilnehmer der Studienfahrt inzwischen bewältigt. 80 km zu Fuß sind das gewesen.  Nun sind es noch 175 km bis zum Ziel des Weges. Das ist die Grabeskirche des Apostels Jakobus im äußersten Westen der spanischen Halbinsel... 

Die Studienfahrt findet in Kooperation mit der khg Marburg statt  Eindrucksvolle Station war am Montag das Cruz de ferro. Es markiert den mit über 1500 Metern höchsten Punkt des Weges. Nach alter Tradition lassen Pilger an diesem Pass am Monte Irago einen Stein zurück. Der soll im Idealfall von Zuhause mitgebracht wirden sein und repräsentiert ganz persönliche Anliegen oder Belastungen. 

Geleitet wird die Maßnahme von Hochschulpfarrer Dr. Martin Stanke und dem kath. Schulseelsorger Dr. Paul Lang. Den Kreis der Teilnehmer ergänzen weitere Pilger aus oberhessischen Orten. 

lan