Unsere Schule

Stiftsschule in der Presse

  • Pädagogische Leiterin geht in den Ruhestand

    Pädagogische Leiterin geht in den Ruhestand

    Stiftsschule Amöneburg verabschiedete Ursula Hübscher 41 Jahre lang war Ursula Hübscher an der Stiftsschule tätig, machte dabei einige Veränderungen mit und prägte die Einrichtung maßgeblich.

  • Bis zur Aufführung ist's ein langer Weg

    Bis zur Aufführung ist's ein langer Weg

    Stiftsschüler führten "Helden" auf Ist Theater immer einfach und lustig? Nicht unbedingt, wie Paul-Rudolf Wichert und seine Mitstreiter aus den Jahrgängen 8 und 9 der Stiftsschule bei der Umsetzung des Stückes "Helden" feststellte - und darüber schrieb.

  • Wo die Zwerge nur sechs sind

    Wo die Zwerge nur sechs sind

    Musical-Theater war letzte Aufführung unter Matthias Ehrlich Hänsel und Gretel haben als Haushälter Rapunzel, Aschenputtel und dem Dornröschen so einiges voraus. Amöneburgs Fünftklässler zeigten dies in einer unterhaltsamen Aufführung.

  • Sandmann geistert durch Amöneburg

    Sandmann geistert durch Amöneburg

    Nachwuchsschauspieler der Stiftsschule brachten eigene Inszenierung der Schauergeschichte auf die Bühne Die Theater AG der Stiftsschule St. Johann in Amöneburg zeigte eine selbst erarbeitete Inszenierung von "Der Sandmann", frei nach E.T.A. Hoffmann.

  • Kälbchen berühren und beim Melken zusehen

    Kälbchen berühren und beim Melken zusehen

    Seit Jahrzehnten hat das breite Themenfeld "Landwirtschaft" einen hohen Stellenwert an der Stiftsschule Schule auf dem Bauernhof: Andreas Schick betreibt einen der modernsten Bauernhöfe in Hessen und gewährt Schülern der Stiftsschule regelmäßig Einblick in seinen Betrieb.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

  • OP-Orakel Pepper

    OP-Orakel Pepper

    Die mongolische Rennmaus Pepper von der Stiftsschule in Amöneburg tippt für die OP die deutschen Spiele bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.

  • Bischofsbesuch

    Bischofsbesuch

    Nach Fulda fuhren am 14. November alle Sextaner mit ihren Klassenlehrern. Ihr Vorstellungsbesuch beim Bischof stand an. Und Bischof Algermissen nahm sich für seine 10- und 11jährigen Gäste eine Menge Zeit. Zunächst feierten alle zusammen einen Gottesdienst in der altehrwürdigen Michaelskirche. Danach gab's eine ausgedehnte Fragerunde im großen Saal der Chöre am Dom. Was ein ansprechendes Ambiente! Und das Mittagessen im historischen Speisesaal des ehemaligen Klosters war auch gelungen. Zum Nachtisch hatte der Bischof allen ein Eis spendiert. Mit diesem Tag schaffen es die Oberhessen an diesem Wochenende auf die Titelseite der Bistumszeitung, des Bonifatiusboten!