Schüleraustausch

Drei Jahrzehnte Austausch der Stiftsschule St. Johann mit der Fullbrook School, New Haw, England

In diesem Jahr konnten wir vom 24.6 bis 1.7. eine Gruppe SchülerInnen unserer englischen Austauschschule an der Stiftsschule und in den Gastfamilien unserer SchülerInnen begrüßen - nun bereits zum 30. Mal im Rahmen unseres Austauschprogramms mit der Fullbrook School, New Haw!

Zusammen mit ihren Lehrerinnen Mrs Auer und Mrs Hatfield konnten die englischen Mädchen und Jungen vielfältige und wertvolle Erfahrungen im Unterricht, in ihren Gastfamilien und auch bei Ausflügen in die nähere Region sammeln. Mrs Hatfield ist dabei besonderer Dank auszusprechen. Sie ist in den 30 Jahren des Austauschprogramms immer wieder Gastgeberin und Begleiterin der Austauschwochen gewesen und damit eine ganz besondere Wegbegleiterin zur Ermöglichung der internationalen Kontakte unserer Schulen und deren SchülerInnen.
In diesem Jahr führte uns ein gemeinsamer Ausflug der englischen und deutschen Austauschgruppe nach Frankfurt u.a. zum Römer und auf den Maintower. Bei einer gemeinsamen Bootsrundfahrt auf dem Main erhielten die SchülerInnen einen Eindruck der Frankfurter Skyline. Die Frankfurter Zeil mit dem architektonisch außergewöhnlichen Gebäude 'My Zeil' und den Einkaufsmöglichkeiten durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

Bei einem Ausflug nach Marburg besichtigte die englische Gruppe u.a. die Elisabethkirche und das Schloss, traditionell geführt von Herrn Rolf Pfeiffer, der als ehemaliger Stiftsschullehrer ebenfalls jahrelang den Austausch begleitete und unterstützte.
Der Tag in Marburg wurde dann mit dem Besuch der Oberstadt abgerundet und konnte bei gutem Wetter und mit viel Freude beim Tretboot fahren auf der Lahn beendet werden.
Zum ersten Mal auf dem Programm stand in diesem Jahr der Besuch des ‚Mathematikums' in Gießen, welcher bei der Gruppe großen Anklang fand. Im Anschluss erfolgte ein Stadtquizz, bei dem es u.a. darauf ankam, sich in der deutschen Sprache zu üben, indem die SchülerInnen Fragen an Passanten stellen konnten.
Das Wochenende nutzte die englische und deutsche Gruppe für gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Klettern in Marburg oder gemeinsames Grillen.

 

Da allen Teilnehmern der Austausch sehr gut gefallen hat, sind wir uns sicher, dass diese positiven Eindrücke den Mitschülern in England weiter berichtet werden. So freuen wir uns für die Zukunft auf viele weitere schöne und wertvolle Begegnungen mit unserer Austauschschule in New Haw, aus der sich für das nächste Jahr wieder eine Gruppe zur Teilnahme am Austauschprogramm angemeldet hat.

Gudrun Kraus
im Juli 2014

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

 

Das Stiftsschul-Buch