Projekte

Projekt Rettungsdienst und Polizei

Einige haben ihn schon in der Jahrgangsstufe 11 - den Führerschein. Dass mit dem Erwerb des Führerscheins auch große Verantwortung  für sich und andere Verkehrsteilnehmer verbunden ist, sollte allen in der Jahrgangsstufe 11 spätestens nach dem Projekttag am 10. Juni 2010 klar sein.

Zu Besuch an der Stiftsschule waren an diesem Tag Polizei und Rettungsdienst, die den Schülern die Gefahren des Straßenverkehrs noch einmal eindrucksvoll deutlich machten und auch über Rettungsmaßnahmen nach einem Unfall zu den Schülern sprachen. Besonders nachdenklich stimmen musste das auf einem Laster stehende Unfallauto eines schweren Verkehrsunfalls im Jahr 2008.


 

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

 

Das Stiftsschul-Buch