Projekt

Biotechnologie

 

Projekte

Hier finden Sie Beschreibungen einiger Projekte aus dem Bereich der Biotechnologie...

Grün, Weiß, Rot oder Blau, der Regenbogen der Biotechnologie. Ähnlich wie das natürliche Vorbild sind auch die einerseits jungen, in ihren Ursprüngen aber sehr alten technologischen Verfahren an Vielfalt kaum zu übertreffen. Ob es um Gentechnik, Veränderung von Pflanzen, therapeutische oder diagnostische Anwendungen, Optimierung industrieller Prozesse oder Verfahren der Abwasserreinigung geht, das Spektrum der Anwendungen ist ebenso abwechslungsreich wie die dahinter stehenden Wissenschaften. Ohne vernetztes Denken geht nichts mehr.

 
Seit 2002 gibt es für die beiden letzten Oberstufenjahrgänge den fächerübergreifenden Experimental-Grundkurs Biotechnologie, in dem die hohe fachliche und gesellschaftliche Bedeutung dieses Gebietes an konkreten Beispielen nachvollziehbar wird.

Überwachung der Milchqualität, Verwendung von Enzymen in der Lebensmittelherstellung und medizinischer Diagnostik, Einsatz moderner Moleküldarstellungsprogramme, praktische Gentechnik, genetischer Fingerabdruck, Bioinformatik, Methoden der Genomaufklärung sind nur einige Beispiele, mit denen Schüler praktisch und theoretisch umgehen. Viele Kontakte zur Forschung und Wirtschaft ermöglichen eine enge Orientierung an der Praxis. Wie kaum ein anderes Feld hat Biotechnologie aber auch eine hohe gesellschaftliche und ethische Brisanz, der wir uns als Schule in kirchlicher Trägerschaft stellen.

Das Projekt, das in ständiger Überarbeitung ist, wird seit Anfang 2005 vom Hessischen Kultusministerium anerkannt und kann auch im Abitur geprüft werden.

Vertretungsplan

 

Das Stiftsschul-Buch