Inhaltsseite

Wandertag der Klasse 10C

Die Klassen an die Luft! Getreu dem Motto hat sich auch die Klasse 10C am 28.09.2020 gemeinsam mit Frau Schmidt und Herrn Höhl bei erfreulich gutem Wetter auf den Wanderweg von Kirchhain nach Burgholz begeben. Schon bei der Zusammenkunft um 8:00 Uhr am Bahnhof ertönte die aus dem Fernsehen bekannte Melodie von „Schlag den Star“, die den Schülerinnen und Schülern deutlich machte, dass es sich nicht einfach um eine gewöhnliche Wanderung handeln würde. So wurde der Tag von dem von Frau Schmidt moderierten Format „Schlag den Höhl“ begleitet, in dem die 10C Zusammenhalt und Teamfähigkeit beweisen musste, um gegen ihren neuen Klassenlehrer in zehn verschiedenen Herausforderungen zu bestehen. Spiele wie ein Quiz, in dem das Wissen über die Amöneburg abgefragt wurde, der Kartoffellauf, in dem eine Kartoffel beim Laufen auf einem Löffel balanciert werden musste, oder Wikingerschach, bei dem präzises Werfen verlangt wurde, lockerten den Tag auf und sorgten dafür, dass die Anstrengung des langen Aufstiegs nach Burgholz fast zur Nebensache wurde. Angekommen am Zielort warteten einige Getränke auf die Gruppe, die hier zur Erfrischung deponiert wurden. Außerdem lud ein Aussichtsturm zum Verweilen ein und gewährte auch einen Blick auf die Schule aus größerer Distanz. Danach kehrte die Gruppe über die zweite Hälfte des idyllischen Rundwegs nach Kirchhain zurück. Am Ende des Tages zählten die Schrittzähler zwischen 22000 und 26000 Schritten, die sich auf den letzten Metern durch die Erschöpfung bemerkbar machten. Spannend wurde es noch einmal kurz vor Kirchhain bei dem finalen Spiel „Musik raten“, welches die Klasse für sich entscheiden konnte. Insgesamt gelang es der 10C, ihren Klassenlehrer knapp mit einem Punktestand von 12:13 schlagen, sodass der im Falle einer Niederlage der Klasse angedrohte Mathetest am Freitag nicht in die Tat umgesetzt werden musste. Der Tag war also für alle Beteiligten ein großer Erfolg.


Katharina Schmidt & Sebastian Höhl

Wer sind wir...