Inhaltsseite

Kanufahren in Coronazeiten

… auch während der Pandemie als Klasse Spaß haben

Am Mittwoch, dem 09. 09.2020, fuhren wir, die Klasse 7a, Kanu auf der Lahn. Mit dem Zug ging es nach Fürfurt, wo wir eine Einweisung ins Paddeln bekamen. Dabei mussten wir Masken tragen.

Danach setzten wir uns in die Kanus und paddelten begeistert los. Mit viel Kraftaufwand bedienten wir die erste Schleuse und meisterten die Herausforderung, die Boote in die richtige Richtung flussabwärts zu steuern. Auf der Hälfte der Strecke machten wir ein Picknick. Jeder hatte eingepackte Süßigkeiten dabei, die untereinander ausgetauscht wurden. Weiter ging es durch einige kleine Stromschnellen in Richtung Villmar. Es wurden Wasserschlachten veranstaltet, gesungen und auch gebadet. Gekentert ist glücklicherweise keiner, aber am Ende fielen doch einige von uns beim Anlegen der Boote ins Wasser. In Teamarbeit reinigten wir die Boote und trugen sie an Land. Nachdem alles erledigt war, ging es mit dem Zug wieder zurück nach Kirchhain.

Es hat allen Spaß gemacht und war ein schönes Erlebnis als Klassengemeinschaft.

(Lena Ohly, 7a)

Wer sind wir...