Unterrichtsfächer

Regelmäßiges Sportzusatzprogramm

Turnusmäßig werden hausinterne Schulsportwettkämpfe durchgeführt, meist nach Jahrgängen oder Stufen gegliedert. Volleyball, Basketball, Fußball, Leichtathletik und Schwimmen sind hier die bevorzugten Angebote. Viele Jahre musste die Stiftsschule auf Bundesjugendspiele wegen unserer nicht ausreichenden Ausstattung mit leichtathletik-tauglichen Sportanlagen entweder ganz verzichten, oder wir konnten sie nur für wenige Jahrgangsstufen (5 und 6) anbieten und durchführen. Seit dem Schuljahr 2002/2003 führt auch die Stiftsschule wieder Bundesjugendspiele für die gesamte Sekundarstufe I sowie die Jahrgangsstufe 11 in einer Großveranstaltung auf der Sportanlage der Gesamtschule Kirchhain durch. Vermutlich werden wir in diesem Schuljahr Bundesjugendspiele in einer alternativen Organisationsform anbieten.

Ein besonderes Ereignis stellt in nahezu jedem Jahr die "Eurowoche" dar, die derzeit im Wechsel in Veldhoven/Niederlande und an der Stiftsschule ausgetragen wird. Je 15 Jungen und Mädchen aus der Mittelstufe nehmen dabei an Wettkämpfen im Geländelauf, in der Leichtathletik, im Fußball, Basketball und Volleyball teil. Je nach den örtlichen Gegebenheiten wird dieses Angebot erweitert oder eingeschränkt. An unserer Schule kommen in der Regel das Schwimmen und Rückschlagspiele hinzu. Der besondere Reiz der "Eurowochen" liegt neben der sportlichen Herausforderung in der Begegnung mit den ausländischen Mitschülerinnen und -schülern. Ursprünglich waren vier Schulen aus vier europäischen Ländern (Frankreich, Italien, Niederlande und Deutschland) beteiligt. Heute ist ist diese Zahl auf zwei Teilnehmerländer zusammengeschrumpft. Es bleibt zu hoffen, dass sich der Teilnehmerkreis wieder erweitern wird.

Anmeldeverfahren

Sie möchten Ihr Kind an der Stiftsschule anmelden? Dann sehen Sie hier die weiteren Termine und  den Anmeldebogen.

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Bischofsbesuch

    Bischofsbesuch

    Nach Fulda fuhren am 14. November alle Sextaner mit ihren Klassenlehrern. Ihr Vorstellungsbesuch beim Bischof stand an. Und Bischof Algermissen nahm sich für seine 10- und 11jährigen Gäste eine Menge Zeit. Zunächst feierten alle zusammen einen Gottesdienst in der altehrwürdigen Michaelskirche. Danach gab's eine ausgedehnte Fragerunde im großen Saal der Chöre am Dom. Was ein ansprechendes Ambiente! Und das Mittagessen im historischen Speisesaal des ehemaligen Klosters war auch gelungen. Zum Nachtisch hatte der Bischof allen ein Eis spendiert. Mit diesem Tag schaffen es die Oberhessen an diesem Wochenende auf die Titelseite der Bistumszeitung, des Bonifatiusboten!

  • Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Musiktheater der Stiftsschule war gleichermaßen tiefsinnig wie unterhaltsam Unter Leitung von Jörg Christiani und Jürgen Pöschl führten Schüler der Musiktheater AG des siebten Jahrgangs der Stiftsschule Amöneburg das Stück "An der Arche um Acht" auf.

  • Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Stiftsschule organisierte einen "Tag des sozialen Engagements" - Institutionen zeigen ihre Angebote 800 Schüler der Stiftsschule waren während des Tages des sozialen Engagements aktiv und informierten sich beim "Markt der Möglichkeiten".

 

Das Stiftsschul-Buch