Ehemalige

Amöneburgia

Die Amöneburgia ist die Vereinigung der ehemaligen Schüler und Lehrer sowie der Freunde der Stiftsschule St. Johann, die über ihre Zeit an der Stiftsschule hinaus mit der Schule und ihren Mitgliedern in Verbindung bleiben wollen. Ihr Ziel ist es, ihre Berufs- und Lebenserfahrungen den Stiftsschülern und sich gegenseitig nutzbar zu machen. Auf diese Weise soll eine möglichst enge Verbindung zwischen schulischer Arbeit und dem Berufsleben entstehen, die sich an den Interessen der Schüler orientieren möchte.

Durch den wechselseitigen Austausch soll nicht nur das Schulleben bereichert, sondern auch der Kon­takt untereinander gefördert werden. Deshalb findet, neben dem großen Ehemaligentreffen alle vier Jahre, jeden zweiten Samstag im zweiten Quartalsmonat um 20.00 Uhr ein "Stammtisch" in der Gaststätte Greib-Weber am Marktplatz statt. Durch Vorträge von ehemaligen Schülern über verschiedene Berufswege sowie Gesprächsrunden am "Amöneburgia-Tag" mit Ehemaligen, die gerade eine Ausbildung oder ein Studium begonnen haben, können die zukünftigen Abiturienten interessante Tipps für ihre eigenen Pläne erhalten. Außerdem werden besonders förderungswürdige oder bedürftige Schüler und pädagogisch wertvolle Projekte durch die Amöneburgia unterstützt.

Darüber hinaus erhält jedes Mitglied der Amöneburgia den Jahresbericht der Stiftsschule kostenlos zugesandt. Aufgrund der anerkannten Gemeinnützigkeit kann der Mitgliedsbeitrag von der Steuer abgesetzt werden.

Weitere Informationen: www.amoeneburgia.de

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Bischofsbesuch

    Bischofsbesuch

    Nach Fulda fuhren am 14. November alle Sextaner mit ihren Klassenlehrern. Ihr Vorstellungsbesuch beim Bischof stand an. Und Bischof Algermissen nahm sich für seine 10- und 11jährigen Gäste eine Menge Zeit. Zunächst feierten alle zusammen einen Gottesdienst in der altehrwürdigen Michaelskirche. Danach gab's eine ausgedehnte Fragerunde im großen Saal der Chöre am Dom. Was ein ansprechendes Ambiente! Und das Mittagessen im historischen Speisesaal des ehemaligen Klosters war auch gelungen. Zum Nachtisch hatte der Bischof allen ein Eis spendiert. Mit diesem Tag schaffen es die Oberhessen an diesem Wochenende auf die Titelseite der Bistumszeitung, des Bonifatiusboten!

  • Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Musiktheater der Stiftsschule war gleichermaßen tiefsinnig wie unterhaltsam Unter Leitung von Jörg Christiani und Jürgen Pöschl führten Schüler der Musiktheater AG des siebten Jahrgangs der Stiftsschule Amöneburg das Stück "An der Arche um Acht" auf.

  • Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Stiftsschule organisierte einen "Tag des sozialen Engagements" - Institutionen zeigen ihre Angebote 800 Schüler der Stiftsschule waren während des Tages des sozialen Engagements aktiv und informierten sich beim "Markt der Möglichkeiten".

 

Das Stiftsschul-Buch