Unsere Schule

Das Buch von der Stiftsschule

Wissens- und lesenswertes über unsere Schule gibt es inzwischen im Druck:

"Tradition und Wandel. Die Stiftsschule St. Johann in Amöneburg".

Warum gibt es eigentlich eine Bistumsschule, was soll, will, kann sie? Was hat Bonifatius mit Amöneburg zu tun - seit wann gibt es hier überhaupt eine "Lateinschule" und was war vorher?  Antwort auf diese  und viele weitere Fragen gibt dieser Bildband in vielleicht überraschender in jedem Fall aber sehr anschaulicher Form.

Bischof Algermissen selbst kommt darin zu Wort. Für den historischen Teil zeichnet der Amöneburger Werner Kathrein verantwortlich, Professor für Kirchengeschichte in Fulda und Marburg und selbst ehemaliger Stiftsschüler.

Die rund 100 Seiten (fest gebunden, Format 17 x 24 cm) umfassen außerdem zahlreiche farbige Abbildungen . Die Bilder laden ein zu einer Reise in bekannte und unbekannte Bereiche der Schulstadt Amöneburg, ihrer Kirche und ihres Stiftes.

Das Buch kann im Sekretariat erworben werden zum Preis von 9,95 € .  Erschienen ist es im Verlag Michael Imhof Petersberg bei Fulda,

ISBN 978-3-86568-904-7 (1. Auflage Januar 2013).

(lan)

 

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

 

Das Stiftsschul-Buch