Schulgemeinde

Der letzte Schultag: Große Verabschiedung von verdienten Kollegen

Alljährlich findet vor der Zeugnisübergabe am letzten Schultag auf dem Schulhof eine kleine Verabschiedungsfeier vor den Sommerferien statt.
Zu diesem schönen Ritual gehört die Verabschiedung der Referendare, die ihr Examen absolviert haben und auch von Kollegen, die in den Ruhestand statt. Obwohl auch in diesem Jahr alles war wie immer, war es doch deutlich anders. Zunächst einmal spielte das Wetter nicht so mit und die Abschiedsfeier wurde kurzfristig in die Sporthalle verlegt, weiterhin wurden gleich vier verdiente Kollegen in den Ruhestand verabschiedet und schließlich befand sich unter diesen Kollegen der „Star“ sehr deutlich ausgemacht.

Ursula Hübscher, Monika Gohut, Joachim Helmer und Matthias Ehrlich wurden für ihre jahrzehntelange Tätigkeit an der Stiftsschule geehrt. Allen wurde laut und anhaltend applaudiert, doch Matthias Ehrlich profitierte von seinem Heimvorteil, dass es praktisch keinem Schüler gelingt an ihm während seiner Zeit an der Stiftsschule vorbeizukommen. Der Schulleiter machte die Probe aufs Exempel und fragte, ob es jemanden gäbe, der nicht bei Matthias Ehrlich Unterricht hatte. Es war genau eine fünfte Klasse, die nicht in das Vergnügen gekommen war.
Zu Ehren aller Verabschiedeten sang die Schulgemeinde das Lied, das auch alle Schülerinnen und Schüler im Musikunterricht von Matthias Ehrlich singen mussten: Major Tom.

Selbstverständlich bekamen in dieser Feierstunde alle auch den Segen von unseren Schulseelsorgern Christina Jung und Dr. Paul Lang. Die musikalische Begleitung lag wie immer in den bewährten Händen von Hartmut Raatz und seiner Big Band.

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Ein Lebensweg auf Umwegen

    Ein Lebensweg auf Umwegen

    Florian Neubauer berichtete vor der Jahrgangsstufe 12 der Stiftsschule von seinem beruflichen Werdegang Von Flensburg und Lüneburg nach Liberia, Tansania, Göttingen, Kenia und New York: Der berufliche Werdegang des ehemaligen Stiftsschülers Florian Neubauer umfasst viele Stationen. Geradeaus ging es nicht immer.

  • An Willi kommt Luke nicht ran

    An Willi kommt Luke nicht ran

    Zehn Stiftsschüler vertraten die Stiftsschule in der Sat1-Sendung "Luke! Die Schule und ich" - eine Erfahrung, die sie nie wieder vergessen werden.

  • Schüler vermitteln bei Streits

    Schüler vermitteln bei Streits

    Seit zwölf Jahren gibt es die Sonderausbildung an der Stiftsschule 22 Schüler der Jahrgangsstufe neun der Stiftsschule nahmen stolz ihre Zertifikate als Schülermediatoren in Empfang.

 

Das Stiftsschul-Buch