Inhaltsseite

Trompetenquartett 2020

Trompeter lassen aufhorchen

 

Drei Schüler der Stiftsschule  waren am Wochenende beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Gießen erfolgreich. In der Kategorie Trompetenquartett traten Lorenz Schmidt (10c), Johannes Wichert (Abitur 2019) und Luca Nau (10 d) gemeinsam mit Jakob Deitinghoff  (Martin-Luther-Schule Marburg) an. Die Interpretation der Stücke von Telemann, Artot und Baratto konnte die Mitglieder der Jury so überzeugen, dass sie den jungen Musikern 23 von 25 Punkten und einen ersten Preis zuerkannten. Nun darf die Gruppe, die von der Trompetenlehrerin Angela Eggers-Raatz für den Wettbewerb vorbereitet wurde, beim hessischen Landeswettbewerb antreten, der vom 19.-22. März 2020 in Schlitz stattfindet.

 

Foto (von links): Lorenz Schmidt, Johannes Wichert, Jakob Deitinghoff, Luca Nau.

Wer sind wir...