Inhaltsseite

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür


Die Qual der Wahl haben alljährlich die Eltern der Viertklässler, wenn es um die Entscheidung für die weiterführende Schule des Kindes geht. Gut, dass es da bereits im November die Möglichkeit gibt, sich frühzeitig und intensiv über das Angebot der Stiftsschule zu informieren.

Neben den gewohnten Informationsmöglichkeiten im „Live-Unterricht“, den naturwissenschaftlichen Experimenten, Mitmach-Kunst, Selbsterprobung in den Sportstätten, im Vivarium usw., stellten Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr auch ihre Arbeitsergebnisse aus dem Projekt-Unterricht, die Fahrt- und Schüleraustauschprogramme vor. Als Besonderheit der Stiftsschule gelten beispielsweise auch der Schulshop, die Schülerbücherei mit dem gemütlichen Lesezimmer und die Schulsozialarbeit. Auch diese konnten – häufig unter fachkundiger Führung – von Schülerinnen und Schülern kennengelernt werden. Gut, dass es dann nach reichhaltiger Information auch noch etwas zur Stärkung gab: Das Kuchen- und Kaffee-Angebot in der Mensa und im Rabanushaus wurde sehr gerne von den wieder einmal zahlreich erschienen Familien genutzt.


Jan-Gernot Wichert 

Wer sind wir...