Unterrichtsfächer

Tanzen im Musik-Lk...

Zu den verpflichtenden Inhalten im Musikunterricht der Q1 gehört die Suite. So nennt die Tradition eine Zusammenstellung von unterschiedlichen Musikstücken, die ihren Ursprung in meist volkstümlichen Tänzen haben. Gerade das Tanzen bietet einen der wenigen Zugänge zu bodenständiger und wirklich volkstümlicher Musik vergangener Zeiten.

 
Verschiedene praktische Übungen zu "Polonaise", "Gigue", "Sarabande" und ihren "Schwestern", führten im Musik-Lk der Q1 im Januar 2012 zu einer ungewöhnlichen Kooperation. Ilse Seumer, seit Jahrzehnten in der Praxis bewährte engagierte Kraft der Erfurtshäuser Volkstanzgruppe, machte die jungen Musiker mit oberhessischen Tänzen bekannt. Und natürlich setzte sie alle in Bewegung. Mit großem Engagement ging es zur Sache bei "Ech schlo dir in die Ripp" und bei "Rutsch hi, rutsch her".
Einige Kursmitglieder hatten zu Hause passend zum Anlass auch oberhessische Frauentrachten aus der Versenkung geboren. "Eigentlich kann man nur so gekleidet richtig tanzen", kommentierte Ilse Seumer. Fachkundig erläuterte sie die unterschiedlichen Farben und Elemente der katholischen Festtagstracht. Ein Projekt, das nach Fortsetzung verlangt.

(Text/Bilder: Lan)


Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Bischofsbesuch

    Bischofsbesuch

    Nach Fulda fuhren am 14. November alle Sextaner mit ihren Klassenlehrern. Ihr Vorstellungsbesuch beim Bischof stand an. Und Bischof Algermissen nahm sich für seine 10- und 11jährigen Gäste eine Menge Zeit. Zunächst feierten alle zusammen einen Gottesdienst in der altehrwürdigen Michaelskirche. Danach gab's eine ausgedehnte Fragerunde im großen Saal der Chöre am Dom. Was ein ansprechendes Ambiente! Und das Mittagessen im historischen Speisesaal des ehemaligen Klosters war auch gelungen. Zum Nachtisch hatte der Bischof allen ein Eis spendiert. Mit diesem Tag schaffen es die Oberhessen an diesem Wochenende auf die Titelseite der Bistumszeitung, des Bonifatiusboten!

  • Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Musiktheater der Stiftsschule war gleichermaßen tiefsinnig wie unterhaltsam Unter Leitung von Jörg Christiani und Jürgen Pöschl führten Schüler der Musiktheater AG des siebten Jahrgangs der Stiftsschule Amöneburg das Stück "An der Arche um Acht" auf.

  • Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Stiftsschule organisierte einen "Tag des sozialen Engagements" - Institutionen zeigen ihre Angebote 800 Schüler der Stiftsschule waren während des Tages des sozialen Engagements aktiv und informierten sich beim "Markt der Möglichkeiten".

 

Das Stiftsschul-Buch