Unsere Schule

Das Buch von der Stiftsschule

Wissens- und lesenswertes über unsere Schule gibt es inzwischen im Druck:

"Tradition und Wandel. Die Stiftsschule St. Johann in Amöneburg".

Warum gibt es eigentlich eine Bistumsschule, was soll, will, kann sie? Was hat Bonifatius mit Amöneburg zu tun - seit wann gibt es hier überhaupt eine "Lateinschule" und was war vorher?  Antwort auf diese  und viele weitere Fragen gibt dieser Bildband in vielleicht überraschender in jedem Fall aber sehr anschaulicher Form.

Bischof Algermissen selbst kommt darin zu Wort. Für den historischen Teil zeichnet der Amöneburger Werner Kathrein verantwortlich, Professor für Kirchengeschichte in Fulda und Marburg und selbst ehemaliger Stiftsschüler.

Die rund 100 Seiten (fest gebunden, Format 17 x 24 cm) umfassen außerdem zahlreiche farbige Abbildungen . Die Bilder laden ein zu einer Reise in bekannte und unbekannte Bereiche der Schulstadt Amöneburg, ihrer Kirche und ihres Stiftes.

Das Buch kann im Sekretariat erworben werden zum Preis von 9,95 € .  Erschienen ist es im Verlag Michael Imhof Petersberg bei Fulda,

ISBN 978-3-86568-904-7 (1. Auflage Januar 2013).

(lan)

 

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Bischofsbesuch

    Bischofsbesuch

    Nach Fulda fuhren am 14. November alle Sextaner mit ihren Klassenlehrern. Ihr Vorstellungsbesuch beim Bischof stand an. Und Bischof Algermissen nahm sich für seine 10- und 11jährigen Gäste eine Menge Zeit. Zunächst feierten alle zusammen einen Gottesdienst in der altehrwürdigen Michaelskirche. Danach gab's eine ausgedehnte Fragerunde im großen Saal der Chöre am Dom. Was ein ansprechendes Ambiente! Und das Mittagessen im historischen Speisesaal des ehemaligen Klosters war auch gelungen. Zum Nachtisch hatte der Bischof allen ein Eis spendiert. Mit diesem Tag schaffen es die Oberhessen an diesem Wochenende auf die Titelseite der Bistumszeitung, des Bonifatiusboten!

  • Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Musiktheater der Stiftsschule war gleichermaßen tiefsinnig wie unterhaltsam Unter Leitung von Jörg Christiani und Jürgen Pöschl führten Schüler der Musiktheater AG des siebten Jahrgangs der Stiftsschule Amöneburg das Stück "An der Arche um Acht" auf.

  • Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Stiftsschule organisierte einen "Tag des sozialen Engagements" - Institutionen zeigen ihre Angebote 800 Schüler der Stiftsschule waren während des Tages des sozialen Engagements aktiv und informierten sich beim "Markt der Möglichkeiten".

 

Das Stiftsschul-Buch