Projekte

Aida in Bottrop

Das mündliche Abitur 2010 nutzte eine Gruppe von Schülern der Jahrgangsstufen 10 bis 12, um eine außergewöhnliche Aufführung der Verdi-Oper Aida zu erleben. Eine Open-Air-Inszenierung lockte sie in die Bergarena Haniel in Bottrop, die im Rahmen der Kulturmetropole RUHR 2010 stattfand.


 
Schon die Auffahrt vom Werksparkplatz der Grube Haniel mit Shuttle-Bussen auf die rund 200 Meter hohe Abraumhalde mitten im gigantischen Werksgelände war beeindruckend. Die eigenwillige aber insgemein faszinierende Inszenierung in dem in die Halde eingefügten Amphitheater verband den herben Reiz der Örtlichkeit mit den großartigen Leistungen von 210 Akteuren, die fast ausnahmslos aus Bottrop und Umgebung stammten. Pfiffige Regieideen und Bühnenelemente, der Einsatz einer Ballettklasse und schließlich das Einbeziehen eines Catapillars in den Triumphzug des Feldherrn Radames blieben nicht ohne Wirkung auf die begeisterten Zuhörer. Immerhin bot die Arena gut 1.000 Sitzplätze.
Ihren Aufenthalt im Revier nutzten die Schüler nach einer Übernachtung im Jugendheim der Pfarrgemeinde St. Peter und der gastlichen Bewirtung dort zum weiteren Kennenlernen der Region. Unter ortskundiger Führung besuchten sie das Alpincenter Bottrop mit der längsten Skihalle der Welt und dem benachbarten Indoor Body-Flying-Turm.
Um den Kohlebergbau ging es anschließend in der Zeche Zollverein, die seit einigen Jahren Weltkulturerbe-Status hat.



Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Bischofsbesuch

    Bischofsbesuch

    Nach Fulda fuhren am 14. November alle Sextaner mit ihren Klassenlehrern. Ihr Vorstellungsbesuch beim Bischof stand an. Und Bischof Algermissen nahm sich für seine 10- und 11jährigen Gäste eine Menge Zeit. Zunächst feierten alle zusammen einen Gottesdienst in der altehrwürdigen Michaelskirche. Danach gab's eine ausgedehnte Fragerunde im großen Saal der Chöre am Dom. Was ein ansprechendes Ambiente! Und das Mittagessen im historischen Speisesaal des ehemaligen Klosters war auch gelungen. Zum Nachtisch hatte der Bischof allen ein Eis spendiert. Mit diesem Tag schaffen es die Oberhessen an diesem Wochenende auf die Titelseite der Bistumszeitung, des Bonifatiusboten!

  • Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Musiktheater der Stiftsschule war gleichermaßen tiefsinnig wie unterhaltsam Unter Leitung von Jörg Christiani und Jürgen Pöschl führten Schüler der Musiktheater AG des siebten Jahrgangs der Stiftsschule Amöneburg das Stück "An der Arche um Acht" auf.

  • Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Stiftsschule organisierte einen "Tag des sozialen Engagements" - Institutionen zeigen ihre Angebote 800 Schüler der Stiftsschule waren während des Tages des sozialen Engagements aktiv und informierten sich beim "Markt der Möglichkeiten".

 

Das Stiftsschul-Buch