Projekte

Übersicht über die Projekte im Bereich Biotechnologie

  • Enzymatische Zuckerteststäbchen

    Enzymatische Zuckerteststäbchen

    Ein erster Test bei Verdacht auf Diabetes ist die Untersuchung des Traubenzuckergehaltes im Harn. Hierzu dienen Teststreifen, die selektiv die Glucose aus einem komplexen Gemisch unterschiedlicher Stoffe nachweisen können.

  • Immobilisierung von Lactase mit Alginat

    Immobilisierung von Lactase mit Alginat

    LactoseunverträglichkeitDie Milch ist eine wichtige Nahrungsergänzung für den Menschen, doch vor allem in südlichen Ländern, sowie in den meisten afrikanischen und asiatischen Gebieten leiden die Menschen an einer Enzymstörung, der Lactoseintoleranz.

  • Acarbose - ein Enzymhemmstoff als Medikament

    Acarbose - ein Enzymhemmstoff als Medikament

    Acarbose ist ein synthetischer Zucker, das als orales Antidiabetikum vornehmlich bei Typ-II-Diabetikern angewendet werden kann.

  • ELISA-Test

    ELISA-Test

    Immunologischer Nachweis des PFBV in Pelargonien Etwa jede vierte Geranie ist mit dem Geranien-Blütenbruch-Virus (engl. Pelargonium flower break virus, PFBV) infiziert. Äußerlich ist die Infektion manchmal an Veränderungen der Blütenfarbe zu erkennen.

  • Der genetische Fingerabdruck

    Der genetische Fingerabdruck

    Eine der erstaunlichsten Erkenntnisse der Entschlüsselung des menschlichen Genoms ist, dass wir nur etwa ein Drittel so viele Gene besitzen wie ursprünglich angenommen - fast ebenso viele wie die Taufliege oder die Maus.

  • Schlafsäcke in der Käsekammer?

    Schlafsäcke in der Käsekammer?

    Im Biotechnologiekurs steht im ersten Halbjahr der Jgst.12 die Milch im Mittelpunkt des Interesses. Neben den Inhaltsstoffen der Milch und wird auch die Kontrolle ihrer Qualität, z.B. die Bestimmung der Keimzahl näher betrachtet.

Anmeldeverfahren

Sie möchten Ihr Kind an der Stiftsschule anmelden? Dann sehen Sie hier die weiteren Termine und  den Anmeldebogen.

Johanneshaus & Mensa

Termine

Vertretungsplan

Presse

  • Bischofsbesuch

    Bischofsbesuch

    Nach Fulda fuhren am 14. November alle Sextaner mit ihren Klassenlehrern. Ihr Vorstellungsbesuch beim Bischof stand an. Und Bischof Algermissen nahm sich für seine 10- und 11jährigen Gäste eine Menge Zeit. Zunächst feierten alle zusammen einen Gottesdienst in der altehrwürdigen Michaelskirche. Danach gab's eine ausgedehnte Fragerunde im großen Saal der Chöre am Dom. Was ein ansprechendes Ambiente! Und das Mittagessen im historischen Speisesaal des ehemaligen Klosters war auch gelungen. Zum Nachtisch hatte der Bischof allen ein Eis spendiert. Mit diesem Tag schaffen es die Oberhessen an diesem Wochenende auf die Titelseite der Bistumszeitung, des Bonifatiusboten!

  • Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Pinguin macht aus Zweifel an Gott keinen Hehl

    Musiktheater der Stiftsschule war gleichermaßen tiefsinnig wie unterhaltsam Unter Leitung von Jörg Christiani und Jürgen Pöschl führten Schüler der Musiktheater AG des siebten Jahrgangs der Stiftsschule Amöneburg das Stück "An der Arche um Acht" auf.

  • Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Presse: Junge Menschen helfen und räumen auf

    Stiftsschule organisierte einen "Tag des sozialen Engagements" - Institutionen zeigen ihre Angebote 800 Schüler der Stiftsschule waren während des Tages des sozialen Engagements aktiv und informierten sich beim "Markt der Möglichkeiten".

 

Das Stiftsschul-Buch